Sa, 12.11.16

20:00 Uhr


€ 26 ,-

VOICE MANIA – B VOCAL (E)

spanisch-südamerikanische vocalitessen: tempo, theatralik, tosender humor

Just cappella? - Das neue Programm

 

Mitreißend in jedem Ton, unwiderstehlich charmant und herzerwärmend humorvoll: Seit Jahren sind die fünf stimmgewaltigen Temperamentsbündel erklärte Publikumslieblinge bei VOICE MANIA. Weltweit als eine der vielseitigsten und originellsten (spanischen) Gruppen gefeiert, reisen sie jetzt abermals mit brandneuem Programm an. Schon ihre Show zum 20-Jahre-Jubiläum im Vorjahr war fulminant. Jetzt toppen sie ihre Performance noch. In einem furiosen Reigen aus Rhythmus und Witz bereichern sie ihre immer schon tempogeladenen Vocalitessen aus spanisch-lateinamerikanischen Melodien aktuell durch Elemente aus Theater, Flamenco-Tanz, Latin-Fieber, Beatbox und Clownerie. Ein Fest für ihre Fans. Und ein Pflichttermin für alle, die b vocal bisher noch nie gehört haben.

 

b vocal: Alberto Marco, Fermín Polo, Carlos Marco, Augusto González, Juan Luis García

 

So, 13.11.16

11:00 Uhr


€ 10 ,-

VOICE MANIA – SAFER SIX (A) – „Auf der Suche nach der Goldenen Note“

fantastisches a-cappella-abenteuer mit magischer tonleiter, ab 4+

Freche Diebe haben im „Museum der Lieder“ von Professor Tritonus die sagenumwobene Goldene Note der Inka stibitzt. Mit Hilfe einer magischen Tonleiter und ihrer klingenden Sprossen folgen Safer Six und die Kinder den Spuren der Diebe, besteigen Berge, tauchen auf den Meeresgrund, betreten dunkle Höhlen und durchqueren den Dschungel.

 

Manfred Duchkowitsch, Philipp Gumhalter, Nick Harras, Michael Haustein, Martin Hornig, Markus Wallner – voc; buch, idee; Nikolaus Stich – regie; Clementine Skorpil – kinderbuch-text; Gini Neumüller – illustrationen

So, 13.11.16

20:00 Uhr


€ 23 ,-

VOICE MANIA – SAFER SIX (A)

austropop im best of a cappella: von ambros, danzer und co. bis zu stürmer

Made in Austria

 

Made in Austria - der Name ist (neues) Programm: Eine der beliebtesten österreichischen A-cappella-Gruppen leiht ihre Stimmen den feinsten Stücken des heimischen Musik-Repertoires. Mit Hirn und Herz würdigen Safer Six Meilensteine des Austropop. Von der "Glock'n" (Marianne Mendt) über "Brenna tuats guat" (Hubert von Goisern) bis zu Hits von Christina Stürmer lassen die sechs Solostimmen in Ensemble-Harmonie die Vielfalt an dialektischer Seelenbeschau hochleben, reisen musikalisch von den Anfangsjahren des Austropop bis in die Jetztzeit. Lieder von Wolfgang Ambros, Georg Danzer, Rainhard Fendrich und Ludwig Hirsch sind dabei naturgemäß Fixstarter.

 

Safer Six: Markus Wallner, Manfred Duchkowitsch, Martin Hornig, Nick Harras, Michael Haustein, Philipp Gumhalter

Mi, 16.11.16

20:00 Uhr


€ 23 ,-

VOICE MANIA – VIEVOX (A)

mozart, rossini, verdi unverblümt – a cappella mit einer prise comedian harmonists

Opernsalat

 

Die acht Vokalartisten von VieVox, allesamt ehemalige Solisten der Wiener Sängerknaben, bieten Vokalmusik auf höchstem Niveau - immer mit einem Augenzwinkern. Mit Begeisterung und Freude am gemeinsamen Musizieren zeigen sie in diesem außergewöhnlichen Programm auf ihre Weise, was in der Königsdisziplin A-cappella-Gesang so alles möglich - und scheinbar unmöglich - ist. Vom neuen Programm "Opernsalat" kann man exquisite Leckerbissen aus dem Operngenre erwarten. Neben Ausschnitten aus "Der Barbier von Sevilla", "Le Nozze di Figaro", "Don Giovanni", "Wilhelm Tell" und "Macbeth" erklingen bekannte Nummern aus Mozarts "Die Zauberflöte", die so noch nicht zu hören waren. Das Ensemble hat gleich mehrere neue Arrangements mit im Gepäck. Hits der Comedian Harmonists runden den Abend ab.

 

VieVox: Stefan Bleiberschnig, Thomas Puchegger, Lorin Wey, Alexander Nader, Christian Kotsis, Armin Radlherr, Matthias Liener, Akos Banlaky

Sa, 19.11.16

20:00 Uhr


€ 26 ,-

VOICE MANIA – BLACK VOICES (GB)

afro-karibische herzenstöne, gefühlvoll und intensiv von gospel bis reggae

Sie haben mit Größen wie Nina Simone, Miriam Makeba, Ray Charles, Hugh Masekela und Take6 die Bühnen der Welt geteilt und sind eines der am meisten bewunderten A-cappella-Ensembles der Welt. Die Musik des Quintetts besteht aus Liedern der internationalen schwarzen Gemeinschaft. Wenn die "Schwarzen Stimmen", geboren in der Kirchenmusik und geerdet in der Volksmusik Afrikas sowie der Karibik, zum variantenreichen Gesang anheben, dann inspirieren, begeistern und fordern sie mit ihren Geschichten binnen kürzester Zeit Menschen aller Kulturkreise und jeden Alters. Mit ihren traditionellen bis zeitgenössischen Arrangements von Gospel und Spiritual über Folk und Blues bis Reggae berühren und verführen sie. Zur Lebensfreude. Denn sie ist das Fundament für ihre Botschaften.

 

Black Voices: Carol Pemberton, Sandra Francis, Shereece Storrod, Cecelia Wickham-Anderson, Beverley Robinson

Mi, 23.11.16

15:00 Uhr


€ 25,- für Erwachsene | € 15,- für Kinder

VOICE MANIA: HUMAN BEATBOX WORKSHOP MIT ACOUSTIC INSTINCT (D)

beatbox – musik mundgemacht

Human Beatboxing bedeutet für Acoustic Instinct mehr als reine, mit dem Mund gemachte Beats. Mit der Erweiterung ihres Bühnenprogramms um Elemente aus den Bereichen A-cappella-Gesang, Slapstick/Comedy, Schauspiel, Pantomime, Interaktion und Improvisation vermitteln Acoustic Instinct in diesem Workshop die kreative Vielfältigkeit des Human Beatboxing. Eine Mischung aus Sound und Rhythmus, sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene.

 

Inhalte des Workshops:
• Beatbox Basics und Advanced Beatboxing
• Eigene Beats erfinden
• Umgang mit Mikrofon und PA
• Begleitung eines A-cappella-Ensembles
• Imitation von Instrumenten und Alltagsgeräuschen

 

Acoustic Instinct: Julian Knörzer, Paul Brenning

 

Anmeldung an office@voicemania.at

Mi, 23.11.16

20:00 Uhr


€ 22 ,-

VOICE MANIA: ACOUSTIC INSTINCT (D)

slapstick comedy beatbox performance

Mega-Live-Sound-Mundakrobatik

 

"Pschk, Pschk, Tsch, Pschk, Tsch": Das sind Sounds, die einem des Öfteren in der Show von Paul Brenning und Julian Knörzer begegnen. Wer jetzt an Beatbox denkt, liegt richtig, kratzt aber nur an der Oberfläche. Im aktuellen Programm der beiden erlebt das Publikum ein Beatbox-Highlight nach dem anderen. Acoustic Instinct haben ein einzigartiges Performance-Konzept aus Beatbox, Gesang, Schauspiel und szenischer Darstellung entwickelt und verblüffen immer wieder mit neuen Sounds und Arrangements. Das Duo bietet keine berieselnden Konzerte, sondern fordert sein Publikum durch mitreißende und witzige Interaktionen pausenlos heraus.

 

Acoustic Instinct: Julian Knörzer, Paul Brenning

Fr, 25.11.16

20:00 Uhr


€ 26 ,-

VOICE MANIA – SING ALONG WITH THE LONDON QUARTET – CANTABILE (GB)

gemeinsam singen mit den royals des britischen a cappella

Das Mitsing-Konzert

 

Seien Sie herzlichst eingeladen zu einem Ohrenschmaus in Gegenwart der Royals des britischen A Cappella! Schlemmen Sie erlesene Akustik! - Renaissance-Werke, Beatles-Hymnen, Hits von Phil Collins, Soul-Jazz der Singer-Songwriterin Adele ... Und dann singen Sie mit! Seit mehr als drei Jahrzehnten steht The London Quartet (ehemals Cantabile) für Gesang auf höchstem Niveau, feine Manieren und den berühmten englischen Humor. Very british! Dieses Mal bringen die Sirs mit Lady auch Liedtexte für Sie mit. Diese werden an die Wand projiziert. Und dann geht's los! Alle singen gemeinsam. Vorab-Gustieren gefällig? "With a little help from my friends", "Ich war noch niemals in New York", "The Lion sleeps tonight" ...

 

Ihr Lieblingssong ist nicht dabei? Schreiben Sie an The London Quartet und gestalten Sie das Programm mit: sarahann@thelondonquartet.com

 

The London Quartet: Michael Steffan, Mark Fleming, Christopher O'Gorman, Sarah-Ann Cromwell

Sa, 26.11.16

11:00 Uhr

Sa, 26.11.16

14:00 Uhr


€ 10 ,-

VOICE MANIA – LALÁ VOCALENSEMBLE (A) – „Der Fischaffenkakadu“

rockig poppig rappend mit noten aus fremden ländern mehrstimmig durch die galaxie, ab 4+

Quer durch die Galaxie und dann links! Lausche der Musik aus fernen Ländern und Kontinenten, erlebe die wunderbare Welt des Mittelalters, singe mit den Dinosauriern und flieg mit uns durch Raum und Zeit! Kinder gehen mit dem LALÁ Vocalensemble auf eine A-cappella-Reise durch die Welt der Musik: Da klingt es mal rockig, dann rappend, dann poppig – und auch klassisch!

 

Ilia Vierlinger, Julia Kaineder, Peter Chalupar, Mathias Kaineder – voc

Sa, 26.11.16

20:00 Uhr


€ 25 ,-

VOICE MANIA SHORT CUTS - BEATBOX & VOICES & ARTISTIK: AYGYUL & OLGA (RUS, MOLDAWIEN), CHAKRABREAKER (A), LALÁ VOCALENSEMBLE (A), MASSIVE BEATS CREW (A), MEDHAT MAMDOUH (EGY), NATALIE RECKERT (D)

vokal-artistik & beatbox freestyle session & body-akrobatik

Zusätzlich zur A CAPPELLA "OPEN MIC" CASTING SHOW, die mit Rekordbeteiligung und Publikums-Furore in ihr viertes Jahr geht, stehen heuer VOICE MANIA SHORT CUTS zum zweiten Mal auf dem Programm. Vokal-Artistik und Beatbox gehen mit Body-Akrobatik eine akustisch visuelle Allianz ein.

Mit voller Wucht und in allen Spielarten des Human Beatboxing von Dancehall und HipHop bis zu Reggae, Drum & Bass sowie elektronischer Musik trifft das international erfolgreichste Beatbox-Team Österreichs - die Massive Beats Crew (Andreas Walch aka. Orbes, Ivory Parker aka. neXor, Thomas Rieder aka. FreakRsounD) - auf die Austrian Beatbox Champions Chakrabreaker (Georgy & Eon). Mit Millionen Klicks auf YouTube katapultierte sich Medhat Mamdouh bereits in die Ohren eines weltweiten Publikums und lässt jetzt live die Performance gipfeln.

 

Die Männerdomäne rasend charmant durchbricht Beatboxerin Aygyul Leto. Im Verbund mit Olga Bolgari erlebt das Publikum zudem die schier unmögliche Symbiose zwischen Beatbox und Operngesang. Mit eleganter Coolness übersetzt Natalie Reckert die Sounds in fetzige Tanz-Akrobatik aus einzigartigen Handstandfiguren. Mit Klangharmonien erster Güte rundet das LALÁ Vocalensemble (Ilia Vierlinger, Julia Kaineder, Peter Chalupar, Mathias Kaineder) das Gesamtkunstwerk ab.

 

Alles in allem eine noch nie dagewesene Jam-Session von Stimmen und Körpern. Willkommen, Bienvenue, Welcome zu VOICES & VARIETÉ.

 

MC des Abends: Vusa Mkhaya Ndlovu (Zimbabwe)

Vusa Mkhaya Ndlovu wurde in Bulawayo (Zimbabwe) - the city of kings - geboren. Er ist Sänger, Texter, Komponist und Choreograf. Bereits im Alter von neun Jahren fiel er durch seine musikalische und tänzerische Begabung auf. "The voice is my favourite instrument", sagt das Allround-Talent und führt durch den Abend.

So, 27.11.16

20:00 Uhr


€ 23 ,-

VOICE MANIA – BEAT POETRY CLUB (A) | MÄNNERSACHE (D)

soul pop sisters mit power beatbox | pop comedy boys für premium-genuss

BEAT POETRY CLUB (A)

 

Let's move

 

Fünf Powergirls, die berühren und bewegen - nicht nur die Herzen, sondern auch Hände und Füße: Come on everybody! Clap your hands! Mit knackigem Beatbox und souligen Chören heizen sie die Bühne auf, bringen die Stimmung zum Kochen und das Publikum zum Shaken. Ob im Sitzen oder Stehen - alle grooven mit. Die Mädels vom Beat Poetry Club haben aber nicht nur ihre Stimmen inklusive Beatbox dabei, sondern auch ihre Loopstation. Damit kreieren sie in ihrer Soulkitchen neue Sounds und eigene Songs. 2015 und 2016 konnte das Quintett mit dieser Performance auch international ganz vorne mitsingen und einige der renommiertesten Preise der Szene abräumen.

 

Beat Poetry Club: Nina Braith, Juci Janoska, Lilly Janoska, Ursi Wögerer, Karin Zehetner

 

_________________________________________________

 

MÄNNERSACHE (D)

 

Bei so viel Frauenpower braucht's doch auch Testosteron? Können Sie haben. Die vier Boys aus Osnabrück muss man einfach nice finden. Das ist Premium-A-cappella-Genuss vom Feinsten. Moment mal - machen die jetzt A Cappella oder Bier? Irgendwie beides. Zwischen Pseudo-Witzigkeiten - ja, die finden ihre wahnwitzigen Witze witzigerweise wirklich wahnsinnig witzig ... - und dem Abriss sämtlicher Bühnen, die sich ihnen in den Weg stellen, vergessen die Jungs nicht, Musik zu machen. Männersache. Musik, die sie lieben. Popmusik. Dafür erhielten sie 2015 bei ihrer ersten Contest-Teilnahme - bei vokal.total. in Graz - Silber in den Kategorien Pop und Comedy.

 

Männersache: Severin von Rose, Lucas Günzel, Roland Streicher, Nico Gomez

Title Short Description Long Description Date Images Price
  • Home


Kontakt

 

Direktorin:
Nuschin Vossoughi
+43 676 30 30 30 2


Theateradresse:
Theater am Spittelberg
Spittelberggasse 10
1070 Wien
Tel.: +43 1 526 13 85

office@theateramspittelberg.at 
tickets@theateramspittelberg.at


Produktionsbüro:
Mo-Fr: 10.00-14.00 Uhr

Tel.: +43 1 526 13 85

 

Postadresse:
Theater am Spittelberg - Kulturverein
Neubaugasse 80/2
A-1070 Wien