So, 01.08.21

11:00 Uhr


€ 9 ,-

Martha Laschkolnig – „Die Martha im Koffer“

kinder! programm – ein clowneskes theater mit wilden verrenkungen, akrobatik und musik, ab 3+

Es gibt viele (Reise-)Geschichten, in denen ein Koffer vorkommt. In dieser Geschichte packt sich Martha selbst in ihren Koffer, um Lustiges mit skurrilen Bildern, schönen Melodien und spannenden Tönen zu erzählen. Mit dabei sind ihre Freunde, eine ganze Menge Akkordeons vom zuckersüßen Babyakkordeon bis zum brummig alten Bajan.

 

Von und mit Martha Laschkolnig

 

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des WIENXTRA-Ferienspiels statt.

www.ferienspiel.at

Mo, 02.08.21

19:00 Uhr


Eintritt frei!

acousticClub

offene bühne für songwriter_innen & unplugged bands

Neue Gesichter & Stimmen, schöne & schräge Songs: Die Veranstaltungsreihe von WIENXTRA-soundbase präsentiert junge Musiker_innen und Bands unplugged. Je zehn Minuten haben die zehn Künstler_innen Zeit, um mit ihrer Musik zu überzeugen. Anmeldung für Musiker_innen unter soundbase.at

 

Birgit Denk – Moderation

 

Di, 03.08.21

19:00 Uhr


€ 23 ,-

Floris and the Flames (BEL)

klassik mitreißend unkonventionell im eigenwillig inspirierten genre-mix – von barock bis minimal music

Eine Passion – und Haarfarbe: Floris and the Flames! Die Formation um einen der vielversprechendsten Geiger Belgiens seiner Generation ist klassisch ausgebildet, setzt Musik aber durch Genre-Wechsel mitreißend neu zusammen. Zu eigenen Kompositionen erklingen Meisterwerke von Johann S. Bach bis Philip Glass, mitarrangiert von Komponist Laurent Beeckmans.


Floris Willem – violine; Gert Peeten – piano, git, electronics; Dries Peeten – bass; Simon Schrooten – drums, perc

Mi, 04.08.21

19:00 Uhr


€ 26 ,-

Ernst Molden & Der Nino aus Wien - "Unser Österreich II"

zwei der angesagtesten liedermacher in interpretation pur von danzer, ambros, falco ... – und mit neuem album

Mit ihrem ersten gemeinsamen Album „Unser Österreich“, Lieder ihrer Vorbilder Ambros, Danzer & Co., erreichten sie Platz 3 der heimischen Charts. Jetzt haben Ernst Molden und Der Nino aus Wien weitere Songs von Falco bis Ludwig Hirsch dabei und ihr zweites Album: „Zirkus“. Musik zum Film „Ein Clown. Ein Leben“ über Circus-Roncalli-Gründer Bernhard Paul.


Ernst Molden – voc, git; Nino Mandl – voc, git

Do, 05.08.21

19:00 Uhr


€ 28 ,-

Las Migas (ESP)

weibliche avantgarde in der flamenco-musik mit fröhlich quirligem mix aus mediterranen stilen, pop und weltmusik

Las Migas sind der Beweis, dass beim Flamenco nicht nur der Tanz, sondern auch die Musik weiblich sein kann. Die Damen lassen sich dabei vom traditionellen Flamenco inspirieren, gehen aber über dessen musikalische Sprache hinaus. So vermengen sie Flamenco mit Latin-Vibes, Pop und Folk sowie einer jazzigen Note unnachahmlich zum Wohlfühl-Rezept.


Marta Robles – git, voc; Alicia Grillo – git, voc; Roser Loscos – violine, voc; Carolina La Chispa Fernández – voc

Fr, 06.08.21

19:00 Uhr


€ 26 ,-

Joschi Schneeberger Gypsy Swingtet feat. Patrizia Ferrara

gypsy-jazz-klassiker, genre-typische originals und django reinhardts schönste kompositionen mit samt-vokalismen

Mit seinem Wegbegleiter, dem renommierten Jazzgitarristen Martin Spitzer, und dem jungen Gypsy-Jazz-Virtuosen Julian
Eggenhofer widmet sich Joschi Schneeberger dem Gypsy-Swing des legendären Django Reinhardt. Gast ist die ausdrucksstarke Patrizia Ferrara, deren an eine moderne Billie Holiday erinnernde Stimme im Swingtet harmoniert.


Joschi Schneeberger – bass; Martin Spitzer – git; Julian Eggenhofer – git; Patrizia Ferrara – voc

Sa, 07.08.21

19:00 Uhr


€ 28 ,-

Habana Tradicional (CUB)

hochkarätig heißblütige umarmung für buena vista social club legendär von „besame mucho“ bis „guantanamera“

Salz auf der Zunge, Sonne auf der Haut, die mit Patina überzogenen Häuser Havannas im Blick – das Pulsieren der Zuckerinsel im Ohr: Das Ensemble um die Perkussionisten aus „Classic meets Cuba“, Alexis Herrera Estevez und Elio Rodriguez Luis, bringt mit Ausnahmevokalistin Yaremi de las Mercedes Kordos Karibik-Feeling in all seiner Musik-Fülle mit.


Yaremi de las Mercedes Kordos – voc; Alexis Herrera Estevez – timbales, bongos, voc; Elio Rodriguez Luis – congas, guiro, voc; Yulie Velazquez Guerrero – git tres cubano, voc; Roland Grzegorz Abreu Krysztofiak – bass, voc; Oslen Ceballo Brian – trp

So, 08.08.21

11:00 Uhr


€ 9 ,-

Herbert & Mimi – „Träumeland“

kinder! programm – kunterbunte fantasy-expedition von einer mutprobe zur nächsten, ab 3+

Herbert und Mimi freuen sich den ganzen Tag schon auf das eine: endlich ins Bett legen und schlafen! Dann muss man einfach die Augen zumachen und – eben schlafen! Doch irgendwie funktioniert das nicht so richtig mit dem Ausruhen. Herbert verlässt das warme Bett, um ins Land der Träume aufzubrechen. Und Mimi? Die muss wohl oder übel mit.

 

Mit Helga Jud und Manfred Unterluggauer

 

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des WIENXTRA-Ferienspiels statt.

www.ferienspiel.at

Di, 10.08.21

19:00 Uhr


€ 23 ,-

Mahan Mirarab & Friends

weltmusikalischer pionier in der fusion von orient und okzident mit erlesener premieren-besetzung

Mit Judith Ferstl spielte er in der Orwa Saleh Band und in „Vienna Acoustic Diaries“. Mit Amir Wahba war er im Golnar & Mahan Trio mit „Persian Side of Jazz“ international unterwegs. Mit Matthias Loibner trat er bei „Ganymed“ im Kunsthistorischen Museum auf. Nun schart der iranische Meister an der Fretless-Gitarre Mahan Mirarab erstmals alle um sich.


Mahan Mirarab – git, fretless-git, oud; Matthias Loibner – drehleier; Judith Ferstl – k-bass; Amir Wahba – perc

Mi, 11.08.21

19:00 Uhr


€ 23 ,-

The Schick Sisters – „Close Together“

exquisite acoustic music der einstigen dornrosen in leichtfüßiger komposition mit wohltuenden botschaften

Die Schicho-Schwestern – 18 Jahre geliebt als Dornrosen, kabarettistische Geschwisterband mit Schmäh – beschreiten als The Schick Sisters andere Wege. Mit ihrem ersten Album „Close Together“ präsentieren sie eigene Songs in englischer Sprache. Anleihen aus Pop, Jazz und World fügen sich zu spannenden Akkorden im charakteristisch lockeren Dreigesang.

 


Katharina Schicho – voc, git; Christine Schicho – voc, violine; Veronika Schicho – voc, k-bass, piano

 

Nächster Auftrittstermin:

Montag, 10. Dezember 2021 um 19:00 Uhr

Do, 12.08.21

19:00 Uhr


€ 25 ,-

Kollegium Kalksburg – „am zenit“

die drei unermüdlichen, bisserl verbissenen kapellmeister des wienerliedes pubertierend weiterhin zum herz

Am 9. März 2021 wurde das Kollegium 25 Jahre alt und dessen erste LP fertig – gefeiert wurde weder das eine noch das andere, da war der Zusperrdienst vor. Jezernd versuchen die drei Spätberufenen, nicht verzweifelt, aber ein bisserl verbissen, alles nachzuholen – wahrscheinlich vergeblich: Ist der Zenit überschritten, wird’s dann bald auch finster werden.


Heinz D. Ditsch – acc, singende säge, voc; Paul Skrepek – k-git, perc, voc; W. V. Wizlsperger – voc, bariton-horn, kamm

Fr, 13.08.21

19:00 Uhr


€ 28 ,-

Conexión Cubana (CUB)

überschäumender karibischer rhythmus-cocktail von einer der aktuell begehrtesten son-cubano-gruppen

Lebensfreude pur mit traditionellem Son Cubano macht die Gruppe weltweit erfolgreich. Conexión Cubana um Nicolás Sirgado, einen der gefragtesten Komponisten und Arrangeure aus Havanna, begeistern mit ideenvoller Spielfreude. Nach fünf Europa-Tourneen (Soneros de Verdad) hat Sirgado jetzt den legendären Sänger William Borrego Rodriguez mit an Bord.


William Borrego Rodriguez – voc; Lázaro Dilout – trp, voc; Nicolás Sirgado – bass, voc; Querol Aldana – tres cubano, voc; Vivo Barrera – perc; Fabián Sirgado – congas, voc

Sa, 14.08.21

19:00 Uhr


€ 26 ,-

Sergio Cattáneo Tango Show (ARG, COL) – „Los Maestros de Tango“

sinnlich elektrisierende gefühlswelt des tango argentino in seiner reinsten art aus dem aktuellen repertoire

Sergio Cattáneo & Trio Los Peludos sowie Sabine & Thomas Meier und Martin Acosta treffen im intimen Theater am Spittelberg heißblütig zusammen. Da brechen in intensiven Gefühlsaufwallungen durch perfekt gesetzte Schritte und fordernden Gesang die sinnliche Leidenschaft und erotische Schönheit des Tango Argentino hervor – authentisch wie in Buenos Aires.

Sergio Cattáneo – git, voc, Moderation; Juan C. Paniagua – piano; Gustavo Escobeiro – k-bass; Sabine & Thomas Mayr, Martin Acosta & Friends, Überraschungsgäste – Tanz

So, 15.08.21

11:00 Uhr


€ 9 ,-

Dr. Bubbles – „Riesenseifenblasen-Show“

kinder! programm – schillernd poetische magie vom guinness-weltrekordhalter, ab 3+

Aramis Gehberger alias Dr. Bubbles erschafft mit seinen unfassbar großen Riesenseifenblasen alles Denkbare und Undenkbare. Zu Musik, anfangs zart und romantisch, entwickelt sich die Show zum eindrucksvollen Spektakel. Und das Publikum staunt fasziniert über Seifenblasen mit Rauch, Seifenblasen in Seifenblasen, Seifenblasen mit den Händen geformt ...

 

Von und mit Aramis Gehberger

 

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des WIENXTRA-Ferienspiels statt.

www.ferienspiel.at

Di, 17.08.21

19:00 Uhr


€ 28 ,-

Topsy Küppers – „Gala-Vorstellung zum 90. Geburtstag“

die gefeierte diseuse mit der unnachahmlich präsenten stimme, elegant voll witz und biss in revue aus dem leben

Topsy Küppers, mit Ehrungen überhäufte Sängerin, Schauspielerin, Autorin, Theaterdirektorin, macht am 90. Geburtstag das, was sie am liebsten macht. Sie singt und spricht für ihr und zu ihrem Publikum. Swingend unterstützt von den „ständigen Begleitern“ Geiger Aliosha Biz und Bassist Stephan Först, inszeniert von Komponist und Pianist Florian Schäfer.

 


Topsy Küppers – voc; Aliosha Biz – violine; Stephan Först – bass; Florian Schäfer – piano, Musikalische Leitung

 

ZUSATZTERMIN: SONNTAG, 12. DEZ. 2021 UM 19:00 UHR

Mi, 18.08.21

19:00 Uhr


€ 26 ,-

Marco de Ana – „!CORRE!“

rhythmisch ästhetischer flamenco-tanz simultan mit wiener umgangssprache im lautmalerischen klang

Tänzer und Choreograf Marco de Ana verbindet ausdrucksstark traditionellen Flamenco mit zeitgenössischen Konzepten. „... Corre/Lauf ...“ ist eine Performance über die Geschwindigkeit in uns und um uns, über das sich
angetrieben Fühlen in Tanz, Musik, Sprache – im Körper. Eigene Texte, andalusisch rhythmisiert und gesungen, vereinen sich mit Tanzsequenzen.


Marco de Ana – voc, perc, Tanz, Texte, Musik, Choreografie, Idee; María Cárdenas – Tanz; Nikola Zaric – acc, Komposition; Carlos Ronda – drums; Hans Reinisch – Produktion Augustin 2.0

Do, 19.08.21

19:00 Uhr


€ 26 ,-

Hans Theessink – „Der Blues-Meister solo: eine Gitarre, eine Stimme“

weltweit anerkannte institution in sachen us-amerikanischer rootsmusik in entspannter virtuosität

Nach mehr als 8000 Konzerten und 50 Jahren „on the road“ ist Hans Theessink eine Institution in Sachen Rootsmusik. Seine gefühlvollen Solo-Interpretationen des Acoustic Blues sind zu seinem Markenzeichen geworden. Mit seiner sonoren Stimme und dem unverkennbaren Gitarrenstil ist der Niederländer und Wahlwiener ein „internationaler Blues-Schatz“ (US-Presse).


Hans Theessink – git, voc

Fr, 20.08.21

19:00 Uhr


€ 32 ,-

FADO aus Portugal: Mafalda Arnauth & Musiker – „Um Momento Insigne“

spielarten des portugiesischen nationalgesangs von ursprünglichem bis new fado in seelenvoller akustik-reise

Mit Sentiment fächert Fadista Mafalda Arnauth, sensibel unterstützt von ihren Musikern, die unterschiedlichen Einflüsse des portugiesischen Nationalgesangs auf, interpretiert aber mit ebensolcher Inbrunst die zeitgenössische Form des New Fado. Anmutig authentisch verführt sie zum lustvollen Hineinfühlen in sanft sehnsuchtsvolle Melancholie.


Mafalda Arnauth – voc; Jacinto Neves – violine; ConcentusPerTempora-Ensemble – string quartet

Sa, 21.08.21

19:00 Uhr


€ 25 ,-

Bye Maxene

betörende sweethearts in combo mit faible für 40er-jahre-swing und glanznummern der pop-gegenwart

Drei Grazien in Nylonstrümpfen und ihre aufsehenerregende Band – diese Combo sorgt für betörte Herzen, verdrehte Köpfe und knallende Schuhsohlen: „I could say bella, bella, even say wunderbar ...“ Bye Maxene lassen die 1940er musikalisch neu auferstehen und bewegen sich gekonnt zwischen Swing-Klassikern sowie interpretierten Pop-Hits der Gegenwart.

 


Marianne Gappmaier – voc; Anja Obermayer – voc; Ricarda Oberneder – voc; Philipp Rist – piano; David Doblhofer – k-bass; Christoph Schacherl – drums

 

Nächster Auftrittstermin:

Donnerstag, 16. Dezember 2021 um 19:00 Uhr

So, 22.08.21

11:00 Uhr


€ 9 ,-

Kindertheater Papperlapapp – „Valerie und die Gute-Nacht-Schaukel“

kinder! programm – erlebnisreiche erzählung mit gesang nach einem kinderbuch-klassiker, ab 4+

Jeden Abend das gleiche Spiel: Valerie will nicht ins Bett! Stattdessen schwingt sie sich auf ihre Gute-Nacht-Schaukel und ergibt sich ihrer Fantasie. Sie reist ins geheimnisvolle Turbanland, ist Kapitän eines Ozeandampfers, Bäuerin auf einem Bauernhof, unternimmt eine Rodelrutschpartie, lässt Bären und Löwen mutig nach ihrer Pfeife tanzen ...

 

Shireen Nikolic – Valerie, voc; Max Bell – Papa, acc, voc; Stefan Franaszek – Erzähler, Langhalstier, voc, geige; Ruth-Maria Bell – Erzählerin, Zirkusdirektor, voc; Erich Meixner – Musik; nach dem Buch im Jungbrunnen-Verlag von Mira Lobe

 

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des WIENXTRA-Ferienspiels statt.

www.ferienspiel.at

Di, 24.08.21

19:00 Uhr


€ 28 ,-

Erika Pluhar & Roland Guggenbichler – „Hier und im Augenblick“

die grande dame des chansons – pluhar’sche lebensbetrachtungen sehr persönlich und mit wiener note

Erika Pluhar ist, ohne je einer „Szene“ gänzlich zugehörig gewesen zu sein, unermüdlich übergreifend musizierend, schreibend, Stellung beziehend. Dabei bleibt sie ihren Lebensmottos „Mut“ und „trotzdem“ stets treu. Das und mehr ist Erika Pluhar, bei ihren Lebensbetrachtungen von Roland Guggenbichler mit pianistischem Feingefühl begleitet.


Erika Pluhar – voc (Lieder & Texte); Roland Guggenbichler – piano

Mi, 25.08.21

19:00 Uhr


€ 25 ,-

Caroline Athanasiadis präsentiert: „Caro’s Comedy Club“ – Mit: Nadja Maleh & Christoph Fälbl

der griechische part des erfolgsduos kernölamazonen mit neuem kabarett-format aus spiel, spaß und spannung

Vollblutkünstlerin Caro lädt zwei Gäste ein, die sich unkonventionellen Fragen stellen, zwischen Pflicht oder Wahrheit entscheiden, singen. Erst wenn sie alles bestritten haben, werden sie aufgenommen in den – wahrscheinlich bald legendären Caro’s Comedy Club. Diesmal: die Frau der vielen Persönlichkeiten – Kabarettistin, Musikerin Nadja Maleh & der kabarettistische Schauspieler Christoph Fälbl.


Caroline Athanasiadis – voc, Tanz, Schauspiel; Überraschungsgäste: Nadja Maleh & Christoph Fälbl

Do, 26.08.21

19:00 Uhr


€ 26 ,-

Meena Cryle & The Chris Fillmore Band – „Everything’s Gonna be Alright“

österreichs top-exporte in southern soul, blues, gospel & country mit unverkennbarem sound der extraklasse

Sie liefern 100% Stimme und 100% Gitarre und sind in Wahrheit schon einzeln eine Klasse für sich. Das sind auch ihre Lieder. Ihre Affinität zu Blues und Roots-Musik ist deutlich hörbar. Für das Genre aber atypisch greifen sie in viele musikalische und stilistische Schubladen. Der Sound von Meena Cryle & Chris Fillmore (plus Band) ist somit unverkennbar.


Meena Cryle – voc; Chris Fillmore – git; Angus-Bangus Thomas – bass; Bernhard Rabitsch – perc, posaune, harmonika

Fr, 27.08.21

19:00 Uhr


€ 23 ,-

SarahBernhardt – „Langsam wiads wos“

lyrische ausdruckskraft im intim unmittelbaren dialekt-setting zwischen melancholie und optimismus

SarahBernhardt singen mehrstimmige Dialekt-Chansons mit Ukulele und Harfe. Lyrisch füllt das Trio dabei den Raum mit sehr intimer, unmittelbarer Stimmung. Die Lieder vom Debüt-Album pendeln zwischen unbeschwerter Melancholie und einer ordentlichen Portion Optimismus. Die Texte bringen zum Ausdruck, was die Standardsprache nur auf Umwegen schafft.


Bernhard Scheiblauer – voc, ukulele; Sarah Metzler – voc, harfe; Sigrid Horn – voc

Sa, 28.08.21

19:00 Uhr


€ 25 ,-

Duo Desolato und Duo Die Buschs (DE) – „Bajazzo Invasion“

vier clown-charaktere zweier ausnahme-duos in erfrischend zeitgemäßer kollaboration auf spitzen-niveau

Was sie vereint, ist der Spaß, perfektes Handwerk, die Freude am Improvisieren – und Clown-Tradition am Puls der Zeit. Die mehrfach prämierten Clowns der Erfolgsduos „Desolato“ und „Die Buschs“ bestechen im Quartett „Bajazzo Invasion“ clownesk brillant mit poetischer Absurdität, Live-Cartoons, Mimik und Musik, Varieté-Persiflage und schräger Zauberei.

Referenzen DESOLATO
Small Dolce Theatre, Süd Korea
Kooperation mit dem Goethe-Institut, Tour durch Kurdistan/Irak
Cirque Starlight, Schweiz
Publikumspreis La Stada Augsburg
FIC Clownfestival Teneriffa, Spanien
Festival Circlown Puebla, Mexiko

Referenzen DIE BUSCHS
Surprize in Bolzano, Italien
Humorfestival Velden, Österreich
Internationale Clownfestival Comicodeon Wien, Österreich
Internationale Clownsfestival Mailand, Italien
Festival Curkulum Ostrava, Tschechien und Vaduz, Liechtenstein


Duo Desolato: Lukas und Merlin – Physical Comedy; Die Buschs: Bernd und Andreas Busch – Musikcomedy, Comedymagie

So, 29.08.21

11:00 Uhr


€ 9 ,-

Bajazzo Invasion – „Zauberkunst, Clownerie & Komik“

kinder! programm – zwei der erfolgreichsten clown-duos im grandios überraschenden best-of, ab 4+

Vier sehr unterschiedliche Clowns entdecken auf fremden Planeten Außerirdische. Mit Humor, Magie, Interaktion nehmen sie mit diesen (Publikum) Kontakt auf. Komischer geht’s nicht! Die prämierten Ausnahmekünstler, die sich zu „Bajazzo Invasion“ zusammengetan haben, beweisen, dass auch in heutiger Zeit ursprüngliche Clownerie mitreißend sein kann.

 

Mit den Duos Desolato und Die Buschs

 

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des WIENXTRA-Ferienspiels statt.

www.ferienspiel.at

Mo, 30.08.21

19:00 Uhr


€ 26 ,-

Die Strottern – „schau di an“

alte hadern und neue kostbarkeiten aus der essenz des wienerischen, brillant aufgespürt und bestens aufgespielt

Jetzt ist’s schon ein Zeitl, dass die Herren Lendl und Müller gemeinsam Musik machen. Rund 30 Jahre. Nicht immer war ihnen dabei das Wienerlied ein Anliegen: „Wir kennen es eigentlich nur vom Weghören.“ Scheinbar war das ein guter Ausgangspunkt, um ihre eigene Spielart für dieses Genre zu erfinden – 10. Album mit Liedern in, über und aus Wien.


Klemens Lendl – voc, violine; David Müller – voc, git

Di, 31.08.21

19:00 Uhr


€ 26 ,-

Andrea Eckert im Trio – „Lotte Lenya und Greta Keller: Zwei Wienerinnen erobern die Welt“

chansons von weill, benatzky, leopoldi, bronner, gershwin in bewegender verbeugung vor großen künstlerinnen

Andrea Eckert widmet diesen Abend den beiden großen Künstlerinnen Lotte Lenya und Greta Keller: Beide wurden in Wien Ende 19./Anfang 20. Jahrhundert geboren. Beide verließen in der Zeit des Nationalsozialismus Europa und wurden in den USA zu gefeierten Stars. Das Programm folgt dem Lebensweg dieser faszinierenden Frauen mit deren Lieblingsliedern.


Andrea Eckert – voc; Tommy Hojsa – piano; Otmar Klein – sax, kl, harmonika

Title Short Description Long Description Date Images Price
  • Home


Kontakt

 

Direktorin:
Nuschin Vossoughi
+43 676 30 30 30 2


Theateradresse:
Theater am Spittelberg
Spittelberggasse 10
1070 Wien
Tel.: +43 1 526 13 85

office@theateramspittelberg.at 
tickets@theateramspittelberg.at


Produktionsbüro:
Mo-Fr: 10.00-14.00 Uhr

Tel.: +43 1 526 13 85

 

Postadresse:
Theater am Spittelberg - Kulturverein
Neubaugasse 80/2
A-1070 Wien